Behindert … aber nicht behindert genug

Seit Ende August ist es offiziell; Ich bin behindert. Nachdem ich im Januar nach langem hin und her endlich den Antrag auf "Festellung des Grads der Behinderung" gestellt habe (es gab aus bestimmten Gründen Verzögerungen) kam dann endlich der Feststellungsbescheid. Grad der Behinderung: 30 aufgrund einer Verhaltensstörung. Moment? Verhaltensstörung? Ja. Wir haben das Jahr 2017 … Behindert … aber nicht behindert genug weiterlesen

Advertisements

Autistin stationär – Tag 7 bis 9

Da an den einzelnen Tagen nicht sonderlich viel passierte, werde ich die übrigen Tage in einen einzelnen Blogbeitrag zusammentragen. Tag 7 verlief ohne größere Zwischenfälle. Ich hatte schon am Morgen wieder Hunger und verließ auch schnell mein Bett. Als die ersten Schwestern kamen, war ich endlich aus der OP-Kleidung raus und endlich angezogen. Außerdem hatten … Autistin stationär – Tag 7 bis 9 weiterlesen

Kleiner Zwischenfall

Heute hätte mich beinahe die Gedankenlosigkeit ein paar Mitreisenden, die sich sicherlich nichts schlimmes dabei gedacht haben, an den Rand meiner Handlungsfähigkeit getrieben. Was ist passiert? Ich bin heute mit dem Zug zurück nach Hause gefahren. 7 Stunden planmäßige Fahrt, mit schweren Gepäck und Fernverkehrszügen. In der ersten Regionalbahn lief noch alles wie gehabt. Auch … Kleiner Zwischenfall weiterlesen