Was soll die ganze Aufregung?

Während ich noch nicht dazu gekommen bin, Teil 2 von Ella Schön zu kritisieren (wobei ich schon verraten kann, dass es mindestens einen dicken Was-ist-das-denn?!-Moment gibt), gab es natürlich diverse Rückmeldungen zur Kritik am ersten Teil. Sowohl bezogen auf meinen eigenen Artikel, als auch insgesamt auf die Kritik von diversen Autisten auf Twitter und Facebook. … Was soll die ganze Aufregung? weiterlesen

Advertisements

Ella Schön – Kritik einer Autistin

Oder auch "Fräulein Rottenmeier von Asperger" (was Fräulein Rottenmeier hiermit zu tun hat, erkläre ich später). Es hatte sich schon lange angekündigt. Schon seit letztem Sommer wussten wir, dass wir würden aufpassen müssen. Ein Film im Rahmen des Herzkinos mit einer Autistin als Hauptfigur. Mit dem Namen "Ella Schön", gespielt von Anette Frier. Moment, Anette … Ella Schön – Kritik einer Autistin weiterlesen

Was soll man jetzt sagen?

Nachdem ich kürzlich ja etwas darüber sagte, wie man Menschen mit Behinderungen jetzt bezeichnen sollte, gibt es aktuell auf Twitter eine gleichartige Diskussion im Bezug auf Autisten. Da das Thema auch häufiger vorkommt, werde ich jetzt also nochmal etwas genaueres dazu sagen. Wer diesen Blog schon länger verfolgt weiß ja schon, dass ich überwiegend "Identity-First-Language" … Was soll man jetzt sagen? weiterlesen

Behindert, oder wie sagt man jetzt?

Ich möchte heute etwas dazu sagen, was schon seit einiger Zeit durch die Medien geht und offensichtlich auch in der Politik großen Anklang findet. Gemeint ist hier der "Schwer-in-Ordnung"-Ausweis. Eine Idee, die auf die damals 14-Jährige Hannah zurück geht. Ein selbst schwerbehindertes Mädchen mit Down-Syndrom. Sie selbst hat damals nur einen Ausweis gebastelt. Als die … Behindert, oder wie sagt man jetzt? weiterlesen

Die Sache mit der Selbstdiagnose

Mit diesem Artikel werde ich sicherlich so einige verärgern. Aber nachdem ich mich gestern erstmalig deutlich bezüglich Selbstdiagnosen positioniert habe, bin ich bei einigen eh unten durch. Und ich möchte wenigstens die Chance haben, meine Position ordentlich zu erläutern. Was auf Twitter nicht so gut funktioniert wie in diesem Blog. Tatsache ist, dass ich Selbstdiagnosen … Die Sache mit der Selbstdiagnose weiterlesen