Und dann war der Kampf umsonst …

Auf Twitter hat man es schon mitbekommen; Ich bin gestern aufgrund starker und sich immer weiter verschlechternder Bauchschmerzen in die Notaufnahme der hiesigen Uniklinik gefahren. Nicht zuletzt, um den furchtbaren Verdacht auszuräumen, dass es wieder der Blinddarm sein könnte. Der hatte sich schon Mal bemerkbar gemacht, hatte aber nach strenger Diät wieder Ruhe gegeben und … Und dann war der Kampf umsonst … weiterlesen

Keine Extrawurst

Wenn es um das Thema Inklusion geht, landet man insbesondere im Bildungsbereich früher oder später beim Thema Nachteilsausgleiche. Ich schreibe hier bewusst vom Bildungsbereich, weil dieses Thema Schüler und Studenten mit Behinderungen gleichermaßen betrifft. Ich möchte hier keineswegs über die rechtlichen Vorgaben referieren. Dazu finden sich schon bei Autismus - Keep calm and carry on. Für … Keine Extrawurst weiterlesen

Ein Gedanke

Es gibt Personen, die behaupten genau über Autisten Bescheid zu wissen, weil sie mit ihnen (zusammen) arbeiten/gearbeitet haben mit ihnen zusammen leben/gelebt haben Autisten in ihrer Verwandtschaft haben Alle drei Punkte schützen leider nicht vor einer durch Vorurteilen belasteten Betrachtungsweise von Autisten. Vor allem, wenn Autisten (oder auch nur ein einzelner Autist) überwiegend als problematisch … Ein Gedanke weiterlesen

Abgestempelt und aussortiert

Und wieder einer dieser Beiträge, die ich aufgrund von Diskussionen auf Twitter verfasse. Die Woche über brauchen mehrmals teils heftige Diskussionen über das Thema Inklusion an deutschen Schulen aus. Auslöser dafür war zum Beispiel die Mutter eines 5-jährigen, die Inklusion körperlich beeinträchtigter Schüler für wichtig und richtig erachtete, aber sich vehement gegen die Inklusion „verhaltensauffälliger“ … Abgestempelt und aussortiert weiterlesen