Eine Petition mit zwiespältigen Gefühlen

Vielleicht hat es der ein oder andere schon mitbekommen. In Irland tut Lidl etwas für Autisten. Jeden Dienstag von 18 bis 20 Uhr wird eine für Autisten möglichst angenehme Einkaufssituation geschaffen. Das Licht wird gedimmt, die Scanner an den Kassen sind leiser als gewöhnlich. Auf Musik und Durchsagen wird verzichtet, die Mitarbeiter sind sensibilisiert. Autisten … Eine Petition mit zwiespältigen Gefühlen weiterlesen

Advertisements

Wo bleibt die Kritik?

Kurz etwas in eigener Sache ... die Kritik zum zweiten Teil von Ella Schön wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen, weil ich dafür erstmal 90 Minuten aufmerksam (!) Film schauen muss, und dann die Notizen zu einem vernünftigen Beitrag umformen. Im Unterschied zum ersten Teil bin ich mittlerweile im Forschungsgruppenpraktikum (enorm wichtig, weil es … Wo bleibt die Kritik? weiterlesen

Ella Schön – Kritik einer Autistin

Oder auch "Fräulein Rottenmeier von Asperger" (was Fräulein Rottenmeier hiermit zu tun hat, erkläre ich später). Es hatte sich schon lange angekündigt. Schon seit letztem Sommer wussten wir, dass wir würden aufpassen müssen. Ein Film im Rahmen des Herzkinos mit einer Autistin als Hauptfigur. Mit dem Namen "Ella Schön", gespielt von Anette Frier. Moment, Anette … Ella Schön – Kritik einer Autistin weiterlesen